Home

Mein-Abfallkalender.de
Gemeinde Kefenrod

Impressum

Übersicht

Altpapier

Das gehört in die  Papiertonne

  • Aktenordner aus Pappe (auch mit Metallspange)
  • Briefumschläge (auch mit Fenster)
  • Broschüren
  • Bücher
  • Computerpapier
  • Geschenkpapier
  • Kataloge
  • Kartons
  • Papierhandtücher
  • Papierverpackungen
  • Pappe
  • Schreibpapier
  • Schulhefte
  • Zeitschriften

Bioabfall

Das gehört in die  Biotonne

  • Alte Blumenerde
  • Baum- und Heckenschnitt
  • Essenreste
  • gekochte Lebensmittel
  • Grasschnitt, Laub, Nadelstreu
  • Haare
  • Kaffeefilter, Teebeutel
  • Obst-, Nuss- und Eierschalen
  • Schnitt- und Topfblumen
  • Pflanzenreste und Samen
  • Speise- und Lebensmittelreste (in Zeitungs-papier oder Papiertüten eingewickelt, keine Bio-mülltüten aus kompostierbarem Plastik verwenden!)
  • Speiseknochen
  • verdorbene Lebensmittel (ausgepackt!)

gefährliche Abfälle Haushalte

Weitere Termine zum Schadstoffmobil

Zukünftige Termine der Abfallart gefährliche Abfälle Haushalte

Tag Datum Information

Juni 2021

Samstag 26.06.2021 -

August 2021

Dienstag 31.08.2021 -

Weitere Informationen zur Abfallart gefährliche Abfälle Haushalte

gefährliche Abfälle Kleingewerbe

Weitere Termine zum Schadstoffmobil

Zukünftige Termine der Abfallart gefährliche Abfälle Kleingewerbe

Tag Datum Information

Juni 2021

Dienstag 08.06.2021 12:00 - 12.30 Uhr Gedern, Parkplatz Schulturnhalle, Franseckystraße 30 | 14:40 - 15:10 Uhr Büdingen, Thiergartenstraße 12 - 14

Weitere Informationen zur Abfallart gefährliche Abfälle Kleingewerbe

Gelbe Tonne

Das gehört in den Gelben Sack

  • Aluminiumfolie, -schalen, -dosen 
  • Arzneimittelblister
  • Baumwollnetze z.B. von Obst und Einstreu
  • Blumentöpfe aus Kunststoff (nicht von Zimmerpflanzen, keine Übertöpfe)
  • Blumentopfpaletten aus Kunststoff
  • Farbeimer aus Kunststoff oder Weißblech (restentleert!)
  • Folie von großen Verpackungseinheiten
  • Dosen aus Aluminium und Weißblech (ohne Inhalt!) z.B. von Getränken, Lebensmitteln oder Tierfutter
  • Getränkekartons
  • Holzkisten von Obst
  • Joghurtbecher und Deckel (löffelrein, nicht ausgewaschen)
  • Klebestift (leer!)
  • Kunststoffhohlkörper z.B. Flaschen, Eimer, Kanister
  • Lebensmittelverpackungen (ohne Inhalt!)
  • Netze für Obst/Gemüse
  • Nudeltüten, Suppentüten
  • Spraydosen
  • Steingutflaschen
  • Styroporchips z.B. Füllmaterial von Paketen
  • Styroporverpackungen z.B. von Elektrogeräten
  • Verpackungen aus Kunststoff (ohne Inhalt!) z.B. von Shampoo, Spülmittel, Deo, Zahnpasta
     

Grünabfall

Ganzjährige Entsorgung über Ihre Biotonne und Abgabe bei Recyclinghöfen.

Zusätzlich zweimal im Jahr kostenfreie Abfuhr. Termine siehe Kalender.
An der Grundstücksgrenze zur Straße hin bereit gelegt werden mitgenommen:

mit einer verrottbaren Kordel gebündeltes Ast- und Strauchwerk bis 1 m Länge
Grünabfälle in Kartons oder Papiersäcken.
Auf keinen Fall Plastiksäcke, Eimer oder Kunststoffbehältnisse verwenden!

Es gibt keinen Entsorgungsplatz im Gemeindegebiet!

Restmüll

Das gehört in die Restmülltonne

  • Asche (nur im ausgekühlten Zustand!)
  • Babyflaschen
  • Biomülltüten aus kompostierbarem Plastik
  • Blechgeschirr
  • Blumenübertöpfe
  • CD-Hüllen
  • Dias
  • Disketten
  • Eimer z.B. Putzeimer
  • Einkaufskörbe
  • Einwegrasierer
  • feste, kleinstückige Abfälle
  • Filme
  • Fotos
  • Geschirr
  • Glüh-/Halogenlampen
  • Holzwolle
  • Hundekot
  • Hygieneartikel
  • Kassetten und Kassettenhüllen
  • Katzenstreu
  • Keramiktöpfe
  • (Kinder-)Spielzeug
  • Klappboxen
  • Klarsichthüllen
  • Präservative
  • Schallplatten
  • Servietten
  • Stifte, auch Tintenkiller
  • Straßenkehricht
  • Tabletten (ohne Verpackung)
  • Taschentücher
  • Übertöpfe
  • Wandfarbe (nur ausgehärtet)
  • Windeln
  • Zahnbürsten

Mindestvoraussetzungen

Um die Mein-Abfallkalender.de WebApp nutzen zu können, müssen Sie in Ihrem Webbrowser der Verwendung von Cookies zustimmen. Mein-Abfallkalender.de verwendet Cookies zum Speichern der von Ihnen gemachten Angaben innerhalb der App. So wird die von Ihnen gewählte Straße als auch die Abfallarten lokal auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Speicherung dient lediglich der Komfortsteigerung, damit Sie beim erneuten Besuchen der WebApp nicht jedesmal angeben müssen, für welche Straße Sie die Termine angezeigt bekommen möchten. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Webbrowser so konfigurieren, dass er die Cookies von Mein-Abfallkalender.de akzeptiert, hilft Ihnen hoffentlich eine entsprechende Suche bei Google (Erweitern Sie den Suchausdruck bei Bedarf um den Namen Ihres Webbrowsers bzw. Smartphones/Tablets). Sollten Sie danach immernoch Probleme mit der Nutzung der WebApp haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.